Newsletter

Corona Pandemie - Tennishalle geschlossen

11/12/2020 Liebe Mitglieder, Liebe Hallennutzer, der Landkreis Tuttlingen hat aufgrund der aktuellen Corona-Situation seine Allgemeinverfügung überarbeitet und die Maßnahmen extrem verschärft. Für uns als Verein heißt das konkret, dass wir leider die Tennishalle bis auf weiteres ab dem 12.12.2020 mindestens bis zum 11.01.2021 wieder komplett schließen müssen. Sobald es Änderung gibt, werden wir Sie selbstverständlich sofort informieren. Gez. J. Tirpak und W. Rosenkranz

Corona Pandemie - Tennishalle unter Einschränkungen geöffnet

03/12/2020 Liebe Mitglieder, Liebe Hallennutzer Nachdem wir uns für den November dazu entschieden haben, dass der nutzbare Hallenplatz ausschließlich der Tennisschule für das Training zur Verfügung gestellt wurde, möchten wir ab der kommenden Woche diese Regelung bzw. die Nutzung des Platzes wieder allen Hallennutzern ermöglichen, da aller Voraussicht nach die Einschränkungen der Nutzung noch eine weitere Zeit aufrecht erhalten werden wird. Zudem wollen wir für unsere Mitglieder die Möglichkeiten der sportlichen Betätigung wieder ermöglichen und haben außerdem im November festgestellt, dass es trotz intensiver Nutzung der Tennisschule noch freie Kapazitäten in der Hallennutzung gibt.

Corona Pandemie - Tennishalle geschlossen

06/11/2020 Die Klarstellungen des Städtetages zur neuesten Corona-Verordnung und eine enge Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Tuttlingen lassen uns leider derzeit keine andere Wahl als unsere Tennishalle zu schließen. Nach den vorliegenden Bestimmungen ist nunmehr lediglich erlaubt, dass sich insgesamt 2 Personen an einer Sportstätte aufhalten dürfen. Dementsprechend schließen wir unsere Tennishalle ab Freitag, den 06.11.2020 – wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung. Eine Zuteilung für einzelne Plätze und Spielpartner ist uns im Ehrenamt nicht möglich.

Newsletter 29.10.2020

29/10/2020 In der gestrigen Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsident*innen der Länder wurden zahlreiche Beschlüsse getroffen, die auch Auswirkungen auf den Sportbetrieb haben. Derzeit ist allerdings noch nicht über die entsprechenden Landesverordnungen (Allgemeine Verordnung und Corona-Verordnung Sport) geklärt bzw. veröffentlicht, was dies konkret für den Tennissport bedeutet. Die entsprechenden Gremien und Mitarbeiter*innen des WTB arbeiten mit Hochdruck daran, konkrete Antworten von den entsprechenden Stellen in den Ministerien zu bekommen. Sobald es Informationen dazu gibt, wird es umgehend eine entsprechende Mitteilung über die bekannten Kommunikationskanäle des WTB geben.