Unsere Sponsoren:

Tuttlinger Hockey-Knaben mit tollen Erfolgen

TC RW Knaben D Mannschaft in Tuttlingen
Tuttlingen, den: 
21/07/2016

Beim letzten Vorrundenspieltag der Knaben A (Jahrgänge 2002/2003) hat Rot-Weiß am Samstag, 16. Juli gegen Gastgeber Suebia Aalen voll überzeugen können. Die Tuttlinger haben die Partie von Anfang bis Ende dominiert und 3:0 gewonnen. Damit haben sich die Rot-Weißen Knaben A den dritten Tabellenplatz der Gruppe A in der Verbandsliga gesichert und stehen verdient im Halbfinale, welches am 24. September nach der Sommerpause stattfinden wird. Sehr gespannt sind die Jungs von der Donau auf ihren Gegner, der noch in der Gruppe B ausgespielt werden muss.

Auch die jüngsten Hockey-Knaben D (Jahrgang 2008 und jünger) haben bei ihrem Heimspieltag am Sonntag, 17. Juli erfolgreiche Spiele absolviert. Anwesend waren neun Mannschaften und jedes Team hatte wie gewohnt vier Spiele zu bestreiten. Da eine Gastmannschaft abgesagt hatte, konnte Tuttlingen wiederum mit zwei Teams antreten. Dies war auch aufgrund der Unterstützung zweier junger Mädchen möglich. Dabei haben die jüngsten Rot-Weißen Spieler sieben von ihren acht abgehaltenen Partien gewonnen. Die Gäste aus Markdorf, Konstanz, Böblingen und Freiburg hatten gegen beide Tuttlinger Teams überhaupt keine Chance. Einzig der HTC Stuttgarter Kickers war mit seinen beiden Mannschaften nicht so leicht zu besiegen. Hier reichte es nach ausgeglichenen ersten Halbzeiten zwar einmal zu einem 5:2 Sieg. Die heiß umkämpfte zweite Partie ging allerdings mit 2:4 an die Stuttgarter. Es spielten für Rot-Weiß 1: Sebastian Altermann, Henriette und Tim von Lackum, Ida Lauinger, Jonah Peinemann, Nils Rubart. Für Rot-Weiß 2: Silas Bader, Moritz Brütsch, Elias und Silas Gónzalez-Matthias, Nils Leopold. Im Anschluss an diesen erfolgreichen Heimspieltag feierten alle großen und kleinen Tuttlinger Hockeyspieler ihr Sommerfest bei bester Witterung.

 

 

Autor: 
Franca Lauinger