Unsere Sponsoren:

Erstes Hockey-Hallenturnier in Tuttlingen ein voller Erfolg

Tuttlingen, den: 
24/11/2012

Die Tuttlinger D-Knaben und -Mädchen bestritten am 24. November 2012 das erste Hallenturnier vor heimischer Kulisse und gingen entsprechend hoch motiviert in die einzelne Spiele. Wie in der D-Jugend üblich waren auch in der Tuttlinger Mühlauhalle acht Mannschaften anwesend. Jede Mannschaft hat auf einem Kleinfeld vier Spiele zu absolvieren, bei denen pro Mannschaft je zwei Verteidiger und zwei Stürmer auf dem Feld sind. Die Spieldauer beträgt in dieser Altersklasse zwei Mal 10 Minuten.

Nach Tuttlingen sind sechs Mannschaften angereist, davon alleine vier aus Stuttgart (VfB Stuttgart 1 und 2, Stuttgarter Kickers 3 und 4). Außerdem war der VfR Merzhausen sowie der Bietigheimer HTC anwesend. Da der TSV Riederich seine Teilnahme in Tuttlingen absagen musste, konnte die TG Tuttlingen mit zwei Mannschaften den Turniertag begehen, was ein Glück für alle jungen Tuttlinger Spieler war. Jeder kam somit zum Einsatz und konnte große Erfahrungen gegen die angereisten Traditionsvereine sammeln.  Beide Tuttlinger Mannschaften stellten sich sehr geschickt an und jeder einzelne Spieler erzielte persönliche Erfolge.

Als erstmaliger Ausrichter hat die TG Hockeyabteilung insgesamt eine sehr gute Figur abgegeben. Auch die Eltern der jungen Spieler zeigten vollen Einsatz sowohl als Schiedsrichter, bei der Spielleitung, Betreuung der Spieler und Bewirtung der Gäste. Diese fühlten sich sichtlich wohl in der Mühlauhalle und trugen sehr zu einer prächtigen Atmosphäre bei. Dies im Sommer auf dem Feld als Turnierausrichter wiederholen zu können, ist das große Ziel der Hockeyabteilung der TG Tuttlingen.

Autor: 
Laura Alvarez-Ugarte